Julia Roppel
Ausstellungen

Einzelausstellungen (Auswahl)

Solo Exhibition (Selection)


2015  I spy with my little eye, Stadtgalerie Bad Soden 

2014  Landscapes, Ausstellungshalle, Frankfurt am Main

2013  Preview, ACAC gallery, Offenbach

         naturtransfer, Ausstellungsraum Bergheim Unterjoch, Bad Hindelang

2009  Venedig Offenbach – Offenbach Brooklyn, Haus der Stadtgeschichte, Offenbach

         Landschaft – It’s a miracle, Kunstverein Wetzlar

2008  Frankfurt, Paris, Bremen, Galerie Kramer, Bremen (mit Ernst Stark)

2006  Colorfast – Farbecht, Galerie Schöning, Frankfurt am Main

2005   long time no see, Zimmergalerie C. P. Schneider, Frankfurt am Main

         (mit Rainer Raczinski)

2004  Chlorophyll, Galerie Schöning, Frankfurt am Main

2003  Il Nostro Bell’ Azzuro, Galerie 149, Bremerhaven

2002  Don’t Move II , Galerie Schöning, Frankfurt am Main

2001  nuit et broulliard, Ausstellungsprojekt Lone Töpfer, Frankfurt am Main

         Don’t Move I, Galerie Schöning, Frankfurt am Main

1999  Freie Blicke, Zimmergalerie C.P. Schneider, Frankfurt am Main

1998  Himmelsbilder, Objektform, Kronberg

1995  Malerei, Gallus Theater, Frankfurt am Main

1994  Neue Bilder, Galerie 333, Kunstverein Helmstedt

1992  Forum Kunst, Casa Blanca, Bühl



Gruppenausstellungen (Auswahl)

Group Exhibitions (Selection)


2015  Thru Contemporary Arts, Art Society of Trinidad and Tobago, Trinidad

         Vom Wesen der Landschaft, Kunstkabinett, Bad Soden

         Landschaft Malerei, Ausstellungshalle, Frankfurt am Main

         The Sketchbook Projekt, Brooklyn Art Library, New York

2014  Stadtvisionale – Das Gesicht der Stadt, Evangelische Akademie Frankfurt

         atelierfrankfurt – die neuen Räume, atelierfrankfurt, Frankfurt am Main

2013  kunstansichten 2013, Offenbach am Main

2012  entlang der mainzer, Frankfurt am Main

2011  Künstler für die Halle Zehn, CAP Cologne, Köln

         Revue, Galerie Kramer, Bremen

         kunstansichten 2011, Offenbach

2010  Kunstträume II , Frankfurt am Main

2009  kunstansichten 2009, Offenbach

         Kunsträume II , Frankfurt am Main

2008  24 Nächte, 24 Künstler – Adventsturm,

         Evangelische Wartburggemeinde, Frankfurt am Main

2007  kunstansichten 2007, Offenbach

2006  kommen sie nach hause, Frankfurt am Main, Düren, Berlin, Beirut

2004  kunstansichten, Offenbach

2002  Hofkultur, Kunstverein Neustadt a. d. W.

2000  kunstansichten, Offenbach

1999  Mato–Fabrik, Offenbach

1997  Mini Schwein, Ludwig 32, Offenbach

1995  Junge Kunst aus der Region, Braunschweigische Landschaft,

         Kunstverein Salzgitter, Kunstverein Uelzen, Museum Peine, Schloss Wolfenbüttel

1993  Form und Raum, Kulturstiftung Stadtsparkasse Karlsruhe

1991  10 x 10 x10, Kunsthaus Wiesbaden

1989  25 Jahre HBK Braunschweig, Kunstmuseum Wolfsburg, Weserburg Bremen

1988  75. Herbstausstellung , Kunstverein Hannover

1986  Figur und Raum, 1. Preis für Grafik, HBK Braunschweig



Publikationen

Publications


2013  Paintings of Landscapes. Mit Texten von Claudia Scholtz und Christian Kaufmann

         KANN–Verlag, Frankfurt am Main

2010  Il mondo della luna, Werkkatalog. Mit einem Text von Claudia Scholtz

2009  kunstansichten Offenbach, Ausstellungskatalog

2008  Adventsturm, Ausstellungskatalog Hrsg. Jörg Rees

1995  Junge Kunst aus der Region,

         Ausstellungskatalog Braunschweigische Landschaft e. V.

1988  Meisterschüler 88, Ausstellungskatalog

         Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

1987  73. Herbstausstellung, Ausstellungskatalog Kunstverein Hannover

1984  Farbe Linie Raum, Ausstellungskatalog Leopold-Hoesch-Museum, Düren



Arbeiten in öffentlichen Sammlungen (Auswahl)

Works in public spaces (Selection)


Sammlung Deutsche Bank, Braunschweig

Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

Kulturamt der Stadt Braunschweig

Physikalisch Technische Bundesanstalt, Braunschweig

Kunstsammlung der Stadt Helmstedt



Kurzbiografie

Short Biography


Geboren 1961 in Bremervörde

Lebt in Frankfurt / Main


2012          Förderung durch die Heussenstamm-Stiftung, Frankfurt am Main

2007–11     Lehrtätigkeit am Kunstpädagogischen Institut der Goethe Universität,

                 Frankfurt am Main

1989          Studienförderung des Landes Niedersachsen

1988          Meisterschülerin von Professor A. D. Gorella, HBK Braunschweig

1980 – 88   Kunststudium an der HBK Braunschweig



Arbeiten in öffentlichen Sammlungen (Auswahl)

www.sketchbookproject.com
www.getthru.org